Excel Training – Mit dem Funktionsassistenten arbeiten

Excel Training – Mit dem Funktionsassistenten arbeiten
5 Sterne
2 Bewertungen

In diesem Artikel stelle ich anhand von Funktionen Max() und Min() den Funktionsassistenten vor, der beim Erstellen von Funktionen sehr nützlich ist.
Mit der Funktion Max() können Sie den größten Wert ermitteln. Wir verwenden diese Funktion um die größten Materialkosten in unserer Computer Manufaktur herauszufinden.


Kostenübersicht

Kostenübersicht

Dazu verwenden wir den Funktionsassistenten. Wechseln Sie in den Reiter FORMELN und klicken Sie auf Funktion einfügen.

Funktionsassistenten aufrufen

Funktionsassistenten aufrufen

Alternativ können Sie den Button neben dem Eingabefeld benutzen. Im Gegensatz zum Funktion einfügen ist dieser Button in jedem Tab verfügbar.

Alternative Möglichkeit

Alternative Möglichkeit

Mit einem Klick auf diesen Button wird der Funktionsassistent aufgerufen.

Funktionsassistent

Funktionsassistent

In das Eingabefenster können wir nun die Beschreibung des gewünschten Ergebnisses eingeben um nach einer geeigneten Funktion zu suchen. Da wir nach dem größten Wert suchen, tippen wir es genauso ein. Excel liefert eine Reihe von Vorschlägen mit einer kurzen Beschreibung zur jeweiligen Funktion zurück.

Nach dem größten Wert suchen

Nach dem größten Wert suchen

Wir wählen die Funktion MAX aus und klicken auf OK. Als nächstes werden die Funktionsargumente festgelegt, in diesem Fall der Bereich zur Suche. Leider ist der Name Zahl1 etwas ungünstig, gemeint ist Bereich. Excel macht auch schon einen Vorschlag, allerdings beinhaltet dieser auch die Summe in der Zelle D26.

Bereich auswählen

Bereich bestimmen

Wir passen den Bereich zur Suche also etwas an, von D4 bis D25. In der Vorschau wird diesmal der richtige Wert angezeigt, nämlich 1198.

Bereich angepasst

Bereich angepasst

Nachdem Sie die Eingabe mit OK oder der ENTER Taste abschließen, erscheint der Wert auch in der Arbeitsmappe.

Ergebnis

Ergebnis

Betrachten wir kurz den Aufbau der Funktion – statt SUMME, wie im vorherigen Beispiel, lautet der Name dieser Funktion MAX, anschließend wird der Bereich definiert. Wie Sie sehen, ist die Struktur grundsätzlich gleich.

Lassen Sie uns noch zur Übung die kleinsten Kosten ausrechnen. Dazu verwenden wie gewohnt den Funktionsassistenten und suchen nach dem kleinsten Wert.

Kleinster Wert

Kleinster Wert

Anschließend markieren wir den Bereich, in dem gesucht wird, mit gedrückter Maustaste.

Bereich für die Suche definieren

Bereich auswählen

Nach dem Abschließen mit OK oder der ENTER Taste wird das Ergebnis angezeigt.

Kleinste Zahl gefunden

Kleinste Zahl gefunden

Beeindrucke deinen Chef mit coolen Excel Tricks!

  • Lasse dich von deinen Kollegen nicht abhängen!
  • Spare Zeit und nutze diese für angenehmere Dinge
  • Steigere deine Produktivität und Effizienz
  • Es ist leicht - Schritt für Schritt Anleitungen die jeder versteht
Fordere kostenlos 20 Excel Tricks an

Fordere das kostenlose eBook an



* Pflichtfeld

Kein SPAM. 100% sicher

Beeindrucke deinen Chef mit coolen Excel Tricks!

x

Fordere jetzt das kostenlose eBook an um deine Produktivität und Effizienz ganz leicht zu steigern.

Nein, danke. Ich möchte keine Zeit sparen.
Denis Reis gibt als Autor sein umfassendes Wissen rund um Excel und VBA weiter. Der aus Düsseldorf stammende Familienmensch zählt zur denjenigen, die auf komplizierte Darstellungen verzichten und das Ganze auf den Punkt bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *