Excel Training – Bequem in großen Tabellen navigieren

Excel Training – Bequem in großen Tabellen navigieren
5 Sterne
7 Bewertungen

In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie sich mithilfe von Tastenkombinationen leicht und schnell in großen Tabellen navigieren können. Als Beispiel habe ich eine Tabelle mit knapp 200 Zeilen angelegt, aber selbst da dauert das herunterscrollen ewig. Mit den folgenden Tastenkombinationen geht es um ein vielfaches schneller.


Tastenkombination Funktion
 Zur Zelle A1 springen Zur Zelle A1 springen
 Sprung zum Tabellenende bzw. nächster Leerzelle Sprung zum Tabellenende bzw. nächster Leerzelle
 Zellenweise markieren Zellenweise markieren
 Markieren bis zum Tabellenende bzw. zur nächsten Leerzelle Markieren bis zum Tabellenende bzw. zur nächsten Leerzelle

Die einzelnen Tastenkombinationen stelle ich nun ausführlicher vor.
Fangen wir mit STRG + Pos1 an. Wenn Sie die STRG Taste gedrückt halten und anschließend die Pos1 Taste drücken, springen Sie zur Zelle A1. Sprich zum Tabellenanfang.

Zum Tabellenanfang springen

Zum Tabellenanfang springen

Mit der Tastenkombination STRG + Pfeiltasten können Sie auch zum jeweiligen Tabellenende navigieren. Dabei interpretiert Excel die Tabelle als ein Block zusammenhängender Werte, daher navigiert man eigentlich nur zur nächsten Leerzelle. Im Gegensatz zu der Tastenkombination STRG + Pos1 , bei der Sie immer zur Zelle A1 springen, spielt also Ihre momentane Position eine Rolle.

Zum Tabellenende springen

Zum Tabellenende springen

Betrachten wir das Ganze anhand eines Beispiels. Am Anfang befinden wir uns in der Zelle A3.

Zelle A3 als Ausgangspunkt

Zelle A3 als Ausgangspunkt

Da wir zum Tabellenende navigieren wollen, drücken wir STRG + Pfeiltaste nach unten. Wir gelangen zum Tabellenende in der Zelle A113.

Tabellenende

Tabellenende

Wenn wir nun die Tastenkombination STRG + Pfeiltaste nach oben betätigen, gelangen wir wieder zu der Zelle A3.

Zurück zum Ausgangspunkt

Zurück zum Ausgangspunkt

Von dort aus gelangen wir mit STRG + Pfeiltaste nach rechts zum rechten Tabellenende.

Rechtes Tabellenende

Rechtes Tabellenende

So kann man wirklich leicht in sehr großen Tabellen navigieren. Dabei gibt es eine kleine Einschränkung, die ich Ihnen demonstrieren möchte. Dieses Mal starten wir in der Zelle E3.

Zelle E3 als Ausgangspunkt

Zelle E3 als Ausgangspunkt

Wenn wir nun die Tastenkombination STRG + Pfeiltaste nach unten drücken, springen wir nur bis zur Zelle E5, also bis zur nächsten leeren Zelle.

Nächste Leerzelle

Nächste Leerzelle

Sie können aber die Tastenkombination wiederholen, um zur gewünschten Position zu kommen. Letztendlich gelangen Sie an das physische Tabellenende in der Zeile 1.048.576.

Während die STRG Taste zur Navigation dient, können Sie mit der Umschalt- bzw. SHIFT Taste Bereiche in Ihrer Tabelle markieren.

Zellenweise markieren

Zellenweise markieren

Halten Sie die Umschalt- bzw. SHIFT Taste gedrückt und wählen Sie mit den Pfeiltasten den zur markierenden Bereich aus. Natürlich können Sie dasselbe auch mit der Maus machen. Bei der Tastenkombination müssen Sie jedoch nicht zwischen der Tastatur und der Maus wechseln. Außerdem kann das Auswählen mit der Tastenkombination etwas präziser sein.

Bereich mit Tastenkombination markieren

Bereich mit Tastenkombination markieren

Und wenn Sie nun zusätzlich zu der Umschalt- bzw. SHIFT Taste die STRG Taste gedrückt halten, können Sie schnell und bequem ganze Tabellen markieren.

Markieren bis zum Tabellenende

Markieren bis zum Tabellenende

In unserem Beispiel gehen wir wieder zurück zur Zelle A3. Wenn wir nun STRG + SHIFT + Pfeiltaste nach rechts drücken, wird die gesamte Zeile bis zum Tabellenende (bzw. bis zur nächsten Leerzelle) markiert.

Ganze Zeile markieren

Ganze Zeile markieren

Als Nächstes drücken wir STRG + SHIFT + Pfeiltaste nach unten und die gesamte Tabelle wurde ausgewählt. So können Sie schnell große Bereiche markieren und kopieren.
Ich hoffe, dass Sie mit diesen Tipps einiges an Lebenszeit sparen.

Beeindrucke deinen Chef mit coolen Excel Tricks!

  • Lasse dich von deinen Kollegen nicht abhängen!
  • Spare Zeit und nutze diese für angenehmere Dinge
  • Steigere deine Produktivität und Effizienz
  • Es ist leicht - Schritt für Schritt Anleitungen die jeder versteht
Fordere kostenlos 20 Excel Tricks an

Fordere das kostenlose eBook an



* Pflichtfeld

Kein SPAM. 100% sicher

Beeindrucke deinen Chef mit coolen Excel Tricks!

x

Fordere jetzt das kostenlose eBook an um deine Produktivität und Effizienz ganz leicht zu steigern.

Nein, danke. Ich möchte keine Zeit sparen.
Denis Reis gibt als Autor sein umfassendes Wissen rund um Excel und VBA weiter. Der aus Düsseldorf stammende Familienmensch zählt zur denjenigen, die auf komplizierte Darstellungen verzichten und das Ganze auf den Punkt bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *